08.03.2018 - 08:15 J.P.Morgan AM

Wachstum in Osteuropa bleibt weit ├╝berdurchschnittlich

Expertenmeinung

Wachstum in Osteuropa bleibt weit überdurchschnittlich

Während sich die wirtschaftliche Erholung in Europa insgesamt solide fortsetzt, wachsen die osteuropäischen EU-Staaten überdurchschnittlich. Laut Statistikamt Eurostat legte die Wirtschaftsleistung der EU im letzten Quartal 2017 um 0,6 Prozent gegenüber Vorquartal zu. Die Slowakei erreichte dagegen 0,9 Prozent – und war damit noch das Schlusslicht unter den großen Ökonomien des EU-Ostens, die bisher Zahlen vorgelegt haben.

 

In Polen erhöhte sich die Wirtschaftsleistung zwischen Oktober und Dezember um 1,0 Prozent. In Ungarn legte die Wachstumsrate sogar auf 1,3 Prozent zu. Die größten Plus in der gesamten EU erreichte Litauen mit 1,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Im Vergleich zum Vorjahresquartal lag Rumänien mit einem Wachstum von 7,0 Prozent an der Spitze.

JPMorgan Investment Funds - Global Income Fund
Anteilklasse A (div) - EUR
WKN A0RBX2
Wesentliche Anlegerinformationen

JPMorgan Investment Funds - Global Income Conservative Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A2AN87
Wesentliche Anlegerinformationen

Erfahren Sie mehr über regelmäßige Ertragschancen unter www.jpmorganassetmanagement.de/Income.