19.04.2017 - 10:28 HypoVereinsbank

DAX – Der Kampf um die 12.000er Marke

Hallo am Vormittag,

der DAX® konnte die wichtige Unterstützung bei 12.050 Punkten gestern nicht verteidigen und rutschte im Anschluss nicht ganz überraschend weiter ab. Am Nachmittag wurde dann auch die 12.000 Punkte-Marke zeitweise deutlich unterboten. Heute Vormittag startet der Index dann marginal oberhalb von 12.000 Punkten und kann sich bislang auch über dieser psychologisch wichtigen Marke halten.

Aus rein charttechnischer Sicht hat die 12.050 Punkte Marke kurzfristig jedoch eine weitaus höhere Bedeutung als die runde 12.000er Marke. Ein Blick auf den Stundenchart unterstreicht die Bedeutung vom Bereich um 12.050 Punkte als kurzfristig relevanter Widerstand. Das Level war zuvor eine wichtige Unterstützung und konnte am gestrigen Nachmittag bei einem Erholungsversuch der Bullen nicht mehr zurückerobert werden. Solange den Marktteilnehmern kein schneller Konter zurück über diese Marke gelingt (Stundenschlusskurs), ist in den kommenden Handelsstunden eine Fortsetzung auf der Unterseite in den Bereich 11.900 bis 11.950 Punkte zu favorisieren. Oberhalb von 12.050 Punkten wäre hingegen eine größere Erholung denkbar. Bullisch wird das Chartbild aber erst bei einem Überwinden des kurzfristig relevanten Abwärtstrends im Bereich 12.150/75 Punkte.

DAX® in Punkten Stundenschart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

   

 Betrachtungszeitraum: 05.04.2017 – 19.04.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 01.04.2012 – 01.04.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU72P0 12,21 10.850 10,02 30.06.2017
DAX® Index HU75AS 8,36 11.240 14,66 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 19.04.2017; 10:05 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU719F 8,81 12.900 13,38 30.06.2017
DAX® Index HU7ZDG 4,40 12.440 36,20 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 19.04.2017; 10:05 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Der Kampf um die 12.000er Marke erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).